Kopfbild

AfA Region Stuttgart

17.05.2020 in Veranstaltungen

Arbeit in Zeiten von Corona

 

 


Die Corona-Krise beherrscht noch immer unseren Alltag. Während der erste Schock langsam überwunden ist, werden die sozialen und wirtschaftlichen Folgen immer deutlicher. Der SPD-Stadtverband möchte auch in dieser schweren Zeit für Sie da sein.

Aus diesem Grund laden Kai Marquardt, vom Vorstand des SPD Stadtverbands und Florian Wahl, Vorsitzender der Fraktion SPD + LINKE im Böblinger Gemeinderat:

am Sonntag, den 17. Mai 2020 um 18:00 Uhr

auf der Facebook-Seite des SPD Stadtverbands

zu einem

Facebook-Live Gespräch zum Thema:

„Arbeit in Zeiten von Corona“

mit

Katja Mast MdB, (Stv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion für Arbeit, Soziales, Familie, Senioren, Frauen und Jugend)
und
Andreas Schwandt (Stv. Betriebsratsvorsitzender Mercedes-Benz Werk Sindelfingen)

Roger Braun (Gesamtbetriebsrat Lear Corporation GmbH und Betriebsratsvorsitzender am Standort Sindelfingen)

Amadeus Podvratnik (Stv. Betriebsratsvorsitzender IBM R&D GmbH Böblingen)

„Die Folgen für den Arbeitsmarkt werden immer deutlicher. Viele Menschen machen sich Sorgen um ihre berufliche Zukunft, darüber wollen wir mit der Arbeitsmarktexpertin Katja Mast, sowie den Arbeitnehmervertretern von führenden Unternehmen aus dem Kreis Böblingen diskutieren“, so Kai Marquardt.

„Wir wollen, dass die Fragen, die die Bürgerinnen und Bürger umtreiben dabei im Mittelpunkt stehen. Darum bitten wir Sie, uns Ihre Fragen zum Thema über die Facebook Seite der SPD Böblingen zu schicken,“ so Florian Wahl.

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/SPDBoeblingen/

 

25.06.2015 in Veranstaltungen

SOMMEREREMPFANG DER KREIS SPD

 

Florian Wahl MdL 
SPD Kreisverband Böblingen 
SPD Stadtverband Böblingen 
Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)


 

Liebe Genossinnen und Genossen, 
ganz  herzlich  möchten  wir  Euch  zu  unserem  Sommerempfang  für ArbeitnehmerInnen-, Betriebs- und PersonalrätInnen und Bürgerinnen und Bürger einladen.

Uns ist sehr viel daran gelegen einen Rahmen zu bieten, in dem Gewerkschaften, Betriebs-  und Personalräte und die VertreterInnen  aus der Politik ins Gespräch kommen können. Gemeinsam  möchten wir uns darüber austauschen, wie unsere Arbeitswelt fairer gestaltet werden kann und wie wir uns für gute  Ausbildungsplätze, Mindestlöhne,  Tariftreue  und  gegen  ausufernde  Leiharbeit  und prekäre Arbeitsverhältnisse einsetzen können.

Wir freuen uns, dass wir für unseren Empfang Frau Sozialministerin Katrin Altpeter MdL als Ehrengast gewinnen konnten. 

 

SOMMEREREMPFANG DER KREIS SPD 
für ArbeitnehmerInnen, Betriebs- und PersonalrätInnen und Bürgerinnen und Bürger 
mit Frau Sozialministerin Katrin Altpeter MdL 

12. Juli 2015, um 11:30 Uhr 

In der Alten TÜV Halle 
Mönchweg 6, 71032 Böblingen 


Für das leibliche Wohl ist bei einem Imbiss im Anschluss gesorgt. Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum 06.07.2015 per E-Mail unter info@florian-wahl.de oder telefonisch unter 07031-220258. 

Im Vorfeld  zu  der Veranstaltung findet eine Andacht um 10:45 Uhr  mit Pfarrer Andreas Mertens statt. Dazu seid Ihr selbstverständlich auch herzlichst eingeladen. 
 


Einladung als PDF

//spdnet.sozi.info/bawue/kvboeblingen/afaboeb/dl/12.07.15-Empfang-Einladung_GEnossinnen_final.pdf


 

 

07.05.2014 in Veranstaltungen

Europawahl 2014: Was ist übrig vom Sozialmodell Europa?

 

 

Europawahl 2014: Was ist übrig vom Sozialmodell Europa?

Am Freitag, 09. Mai 2014, 
um 19:30 Uhr
im Arbeiterzentrum Böblingen, Sindelfinger Str. 14

Europa im Spagat: Auf der einen Seite rücken wir immer enger zusammen, Arbeit, Leben, Wohnen ist international selbstverständlicher geworden denn je. Auf der anderen Seite werden die Sozialstandards immer schlechter, Arbeitslosigkeit und fehlende soziale Absicherung sind eine große Bedrohung für viele Menschen – nicht nur in den Krisenländern.

Die Europawahl am 25.5.2014 steht vor der Tür. Dadurch wird mit darüber entschieden, ob in Europa künftig eine Politik für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit gemacht wird und ob den rechten Parteien und Europaverweigerern die Grenzen aufgezeigt werden.

Wir brauchen im Europäischen Parlament Abgeordnete, die das Europäische Projekt für sozialen Fortschritt gestalten, um die ungerechte Sparpolitik, Arbeitslosigkeit, Armut, Ungleichheit sowie Lohn- und Steuerdumping zu überwinden. Sie sollen eintreten für ein Europa, das die Menschen und nicht die Märkte in den Mittelpunkt stellt.

Darüber möchten wir diskutieren mit

Evelyne Gebhardt MdEP, SPD

Apostolos Kelemidis, CDU

Dr. Bernd Murschel MdL, Grüne

 

 

 

23.04.2011 in Veranstaltungen

1. Mai Kundgebung in Böblingen

 

Einladung

 

Counter

Besucher:367470
Heute:39
Online:1