Kopfbild

AfA Region Stuttgart

Europawahl 2014: Was ist übrig vom Sozialmodell Europa?

Veranstaltungen

 

Europawahl 2014: Was ist übrig vom Sozialmodell Europa?

Am Freitag, 09. Mai 2014, 
um 19:30 Uhr
im Arbeiterzentrum Böblingen, Sindelfinger Str. 14

Europa im Spagat: Auf der einen Seite rücken wir immer enger zusammen, Arbeit, Leben, Wohnen ist international selbstverständlicher geworden denn je. Auf der anderen Seite werden die Sozialstandards immer schlechter, Arbeitslosigkeit und fehlende soziale Absicherung sind eine große Bedrohung für viele Menschen – nicht nur in den Krisenländern.

Die Europawahl am 25.5.2014 steht vor der Tür. Dadurch wird mit darüber entschieden, ob in Europa künftig eine Politik für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit gemacht wird und ob den rechten Parteien und Europaverweigerern die Grenzen aufgezeigt werden.

Wir brauchen im Europäischen Parlament Abgeordnete, die das Europäische Projekt für sozialen Fortschritt gestalten, um die ungerechte Sparpolitik, Arbeitslosigkeit, Armut, Ungleichheit sowie Lohn- und Steuerdumping zu überwinden. Sie sollen eintreten für ein Europa, das die Menschen und nicht die Märkte in den Mittelpunkt stellt.

Darüber möchten wir diskutieren mit

Evelyne Gebhardt MdEP, SPD

Apostolos Kelemidis, CDU

Dr. Bernd Murschel MdL, Grüne

 

 

 

Homepage AfA Böblingen

 

Counter

Besucher:367470
Heute:20
Online:1