Kopfbild

AfA Region Stuttgart

AfA Region Stuttgart

 

Die Seite wird nicht mehr gepflegt

 
 

31.07.2015 in Topartikel Arbeitsgemeinschaften

Information

 

 

 

Die Seite der AfA Region Stuttgart wird ab dem 01.08.2015 nicht mehr gepflegt. 

 

19.11.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Sozialticket auch im Landkreis Böblingen

 

Link zur Einladung

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Flyer_11-2017_V1.pdf


 

EINLADUNG

Sozialticket auch im Landkreis Böblingen?

Podiumsdiskussion

am Mittwoch 29.11.2017 im Arbeiterzentrum Böblingen,

Sindelfinger Str. 14,Böblingen (Bushaltestelle „Arbeiterzentrum“)

19.00 Uhr bis 21.00 Uhr


„Jetzt oder nie" und wer soll das bezahlen?


Diese Veranstaltung soll auf die weitere Diskussion im Kreistag des Landkreises Böblingen einstimmen.

Spätestens mit der Haushaltsdebatte 2018 wird das Thema „Sozialticket „wieder auf der

Tagesordnung stehen.

In dieser Runde kommen Gegner und Fürsprecher zu Wort.

Unter Moderation von Otto Kühnle (Chefredakteur der Kreiszeitung Böblingen)

diskutieren :

 

Herr Noe (CDU Kreisrat BB/Regionalparlament)

Herr Dölker (FW Kreisrat BB/Regionalparlament)

Herr Kegreiß (Sprecher Pro Bahn Region Stuttgart)

Herr Ozasek (Stadtrat Linke Stuttgart/Regionalparlament)

(Betroffene) Sozialticket-Nutzerin aus Stuttgart


Wir freuen uns auf eine angeregte, zielführende und offene Diskussion.


Weitere Informationen bei Facebook:

www.facebook.com/SozialforumLandkreisBoeblingen

 

18.11.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Brasilien - Eine Demokratie in der Krise

 

Dienstag 05.12.2017 in Sindelfingen 

 

 

 

 

12.11.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Brasilien – eine Demokratie in der Krise

 

 

Brasilien – eine Demokratie in der Krise

Dienstag 05.12.2017 18:30 Uhr

Evangelische Betriebsseelsorge, Vaihinger Straße 24, 71063 Sindelfingen


Gesprächsabend mit Valter Sanches, Generalsekretär von IndustriALL, und Klaus
Barthel, Afa-Bundesvorsitzender

Das noch vor wenigen Jahren gefeierte Schwellenland Brasilien steckt in einer schweren
politischen, wirtschaftlichen und sozialen Krise. Die Präsidentin der Arbeiterpartei PT, Dilma
Rousseff, ist im vergangenen Jahr unter einem Vorwand ihres Amtes enthoben worden.

Die Ermittlungen zum Korruptionsskandal rund um den halbstaatlichen Erdölkonzern Petrobras haben das Ausmaß der Käuflichkeit der Politik in Brasilien offengelegt. Zunehmend gerät auch die Demokratie des Landes unter Druck: Die Bevölkerung wendet sich von den Parteien ab, »Antipolitiker« vom Schlage Trumps erhalten Zulauf.


Die amtierende Regierung unter dem konservativen Präsidenten Michel Temer antwortet auf die Wirtschaftskrise mit einer rigiden Sparpolitik und der Beschneidung von
Arbeitnehmerrechten. Die Kürzungen der Sozialausgaben treffen die Schwächsten der
Gesellschaft. Die beschlossene »Reform« der Arbeitsgesetzgebung stellt einen radikalen
Bruch mit den bisherigen Arbeits- und Sozialstandards dar, die die PT-geführten
Regierungen unter Rousseff und ihrem Vorgänger Lula ausgebaut hatten, um die massive
soziale Ungleichheit des Landes zu verringern.


Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit unseren beiden Gästen über die aktuelle Situation des Landes und die Zukunft der Linken in Brasilien zu diskutieren.


Valter Sanches ist Generalsekretär des globalen Branchendachverbandes IndustriALL und
Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat der Daimler AG. Als Brasilianer und langjähriges
Führungsmitglied der Metallarbeitergewerkschaft kennt er die Hintergründe der Krise seines Landes aus erster Hand.


Klaus Barthel ist Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in
der SPD. Als Abgeordneter, ehemaliger Leiter des Gesprächskreises Lateinamerika der
SPD-Bundestagsfraktion und Vorsitzender der Deutsch-Südamerikanischen
Parlamentariergruppe des Bundestages hat er die Entwicklungen in Brasilien über viele
Jahre verfolgt.


Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Programmablauf:

18.30 Uhr Begrüßung
Georg Patzek, Vorsitzender des Afa-Kreisverbands Böblingen Reiner Radermacher, ehem. Landesvertreter der Friedrich-Ebert- Stiftung (FES) in Brasilien und ehem. Leiter des Globalen Gewerkschaftsprojekts der FES
 

18.40 Uhr
Die Krise Brasiliens und ihre Auswirkungen auf die Beschäftigten von Mercedes-Benz Valter Sanches, Generalsekretär von IndustriALL


19.15 Uhr
Kommentar Klaus Barthel, Afa-Bundesvorsitzender


19.30 Uhr
Fragen und Kommentare aus dem Publikum

20.00 Uhr
Die Weltwirtschaft in turbulenten Zeiten – Herausforderungen aus Sicht von IndustriALL Valter Sanches

20.15 Uhr
Fragen und Kommentare aus dem Publikum

20.30 Uhr Ende

 

 

12.11.2017 in Arbeitsgemeinschaften

Landesdelegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)

 

Die diesjährige Landesdelegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Baden-Württemberg findet am Samstag, 25. November 2017, in Stuttgart statt.

Das Motto lautet "Die Arbeit von MORGEN im HEUTE gestalten!".

 

Link zur Einladung

http://www.afa-boeblingen.de/dl/Einladung-AfA-LDK2017.pdf

 

Link Antragsbuch und Bericht

http://www.afa-boeblingen.de/dl/AfA-Berichts-_und_Antragsbuch2017.pdf

 

 

 

 

 

Counter

Besucher:367470
Heute:12
Online:2
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

25.11.2017, 10:00 Uhr - 10:00 Uhr AfA Landesdelegiertenkonferenz

29.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sozialticket auch im Landkreis Böblingen !
  Link zur Einladung http://www.afa-boeblingen.de/dl/Flyer_11-2017_V1.pdf …

05.12.2017, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Brasilien – eine Demokratie in der Krise
    Brasilien – eine Demokratie in der Krise Gespr& …

Alle Termine